WARUM UND WIE WENDE ICH DIE SOAP METHODE AN?

Kern jeder AHG Bibelarbeit ist das persönliche Bibeltagebuch, bei dem du über den jeweiligen Tagesversen mit Gott ins Gespräch kommst und in die Tiefe gehst. Wir ermutigen dich, einen Gang zurückzuschalten und darüber nachzudenken, was Gott dir durch die Verse an diesem Tag sagen möchte.

Am Herzen Gottes verwendet die im englischsprachigen Raum fürs Bibelstudium weitverbreitete SOAP Methode. Wir wollen dir erklären, warum und wie sie dir helfen kann.

Man kann die Bibel einfach lesen, oder man kann mit ihr ins Gespräch kommen, sich bewusst Zeit nehmen, wirklich über die Worte nachzudenken. Plötzlich fallen Wörter ins Auge, du entdeckst Dinge, die dir beim bloßen Lesen nicht auffallen würden. So ermöglicht dir die SOAP Methode, tiefer in Gottes Wort einzutauchen.

Das Wichtigste bei der SOAP Methode ist, dass du mit dem Wort Gottes in einen Dialog kommst und dir Zeit nimmst, darüber nachzudenken, wie du Sein Wort in deinem Leben anwenden und umsetzen kannst.

Glücklich ist der Mensch, der nicht auf den Rat der Gottlosen hört, der sich am Leben der Sünder kein Beispiel nimmt und sich nicht mit Spöttern abgibt. Voller Freude tut er den Willen des Herrn und denkt über sein Gesetz Tag und Nacht nach. Er ist wie ein Baum, der am Flussufer wurzelt und Jahr für Jahr reiche Frucht trägt. Seine Blätter welken nicht, und alles, was er tut, gelingt ihm.
Psalm 1,1-3

Wir wollen dir im Folgenden exemplarisch anhand der eben zitierten Bibelverse erklären, wie SOAP funktioniert, damit du die Methode zu deinem persönlichen Gewinn und geistlichen Wachstum anwenden kannst.

WOFÜR STEHT UND WIE FUNKTIONIERT SOAP?

S –  Schrift (Scripture)
Schreibe die Bibelstelle handschriftlich ab.
Lass dich überraschen, was Gott dir zeigt, während du dir die Zeit nimmst abzuschreiben, was du liest.

O – Beobachtung (Observation)
Was liest bzw. verstehst du? – Glücklich ist der Mensch… das klingt nach einem Tipp…
An wen richtet sich der Text? – An alle, die nicht auf den Rat der Gottlosen hören…
Werden bestimmte Worte wiederholt?
Welche Worte fallen dir besonders ins Auge? – Glücklich… alles, was er tut gelingt ihm … das will ich!

A – Anwendung (Application)
Jetzt wird Gottes Wort persönlich. – Tue ich Seinen Willen wirklich freudig? Beschäftige ich mich täglich mit Seinem Wort? …
Was will Gott dir heute sagen? – Nimm dir mehr Zeit, um in Meinem Wort zu lesen. Wann hast du das letzte Mal über Meine Worte nachgedacht?
Wie kannst du das Gelesene auf dein Leben anwenden? – Ich will einen neuen Anlauf nehmen, eine feste Zeit für meine Bibellese zu finden! …
Was musst du dafür ändern? Wo musst du handeln? – Ich will meinen Wecker eine Viertelstunde vorstellen…

P – Gebet (Prayer)
Mache Gottes Worte zu deinem Gebet. Nimm dir Zeit, Ihm zu danken. – Ich will zu den glücklichen Menschen gehören, die wie ein Baum am Flussufer sind…
Bete über das, was Gott dir in dieser Zeit gezeigt hat. – Bitte hilf mir, dass ich es jeden Tag schaffe, mit Zeit und Ruhe in deinem Wort zu lesen…
Wenn Er dir eine Sünde in deinem Leben gezeigt hat, bekenne sie Ihm offen. Und vergiss nicht, dass ER Dich über Alles liebt. – Wenn sie das nächste Mal in meiner Gegenwart anfangen, über andere herzuziehen, will ich etwas dazu sagen oder mich zurückziehen…

WERDE TEIL UNSERER GEMEINSCHAFT

Am Herzen Gottes besteht aus einer wundervollen Gemeinschaft von Frauen, die eine Vielfalt an Methoden verwenden, um sich gegenseitig in Verbindlichkeit mit Gottes Wort zu halten. Wir starten mit einem einfachen Leseplan. Aber das ist längst nicht alles.

Manche treffen sich zuhause oder in ihren Gemeinden, andere verbinden sich online miteinander. Ganz gleich welche Methode auch immer verwendet wird, wir haken uns ein und vereinen uns aus diesem Grund: Um am Herzen Gottes zu leben!